Kleingartenkolonie
Hohenzollerndamm e.V.

Willkommen!

Hier finden Sie Informationen rund um unsere seit 1932 bestehende Kleingartenkolonie am Hohenzollerndamm.

AKTUELLES


Aktuelle Termine

30.06.2022, 18:00 Uhr: Jahreshauptversammlung im Gemeindesaal der Kirche "Maria unter dem Kreuz", Bergheimer Platz 1, 14197 Berlin. Die Einladungen erhalten Sie rechtzeitig. Durch die anhaltenden Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie war es uns in diesem Jahr leider nicht möglich, wie sonst üblich, die Jahreshauptversammlung im März abzuhalten. Auf Grundlage der bis 31.08.2022 verlängerten Corona-Ausnahmeregelungen für Vereine haben wir daher beschlossen, die Jahreshauptversammlung im Juni stattfinden zu lassen. Wir bitten um Ihr Verständnis. In diesem Jahr finden übrigens auch unsere Wahlen statt. Deshalb bitten wir Sie ganz herzlich, sich den Termin vorzumerken. Wir hoffen auf zahlreiches Erscheinen. Bitte überlegen Sie sich auch, ob Sie Ämter übernehmen können. Ohne Menschen, die Ämter übernehmen, droht dem Verein die Auflösung. Das würde unweigerlich für alle Pächterinnen und Pächter zu deutlich steigenden Kosten und bestimmten Verpflichtungen führen. Lesen Sie dazu auch unseren "Aufruf zur Ämterübernahme".


Aufruf zur Ämterübernahme

Wir brauchen dringend Nachwuchs im Vorstand und freuen uns über Interessierte, die wir gern einarbeiten. Nähere Informationen zu den Vereinsaufgaben finden Sie auf unserer Seite "Verein".
Verein


Spendensammlung für die Ukraine

Wir haben eine Spendensammlung für die kriegsbetroffenen Kinder aus der Ukraine initiiert. Unsere Aktion lief vom vom 5. bis 18. März 2022 und brachte für den „RTL Spendenmarathon – Wir helfen Kindern“ insgesamt einen Spendenbetrag von 215,84 €.

Vielen Dank an alle Spenderinnen und Spender!

Ukraine


Swimmingpools

In immer mehr Gärten werden Swimmingpools aufgestellt. Dabei gilt es, bestimmte Regeln zu beachten und sich auch Gedanken über Nachhaltigkeit zu machen. Lesen Sie dazu bitte das Rundschreiben des Bezirksverbandes: Rundschreiben Swimmingpools 28.04.2022.pdf


Gartenbeleuchtung

Gartenbeleuchtungen sollen in unseren Gärten für gemütliche Stimmung am Abend sorgen. Sie haben aber auch einen großen und leider negativen Einfluss auf die Tierwelt. Es gibt Wege, die Interessen von Mensch und Tier in Einklang zu bringen. Lesen Sie dazu bitte das Rundschreiben des Bezirksverbandes: Rundschreiben Gartenbeleuchtung 28.04.2022.pdf


Maßnahmen gegen die Asiatische Tigermücke

Die Asiatische Tigermücke kann gefährliche Krankheitserreger übertragen. Auch in Berlin wurde sie seit 2017 wiederholt nachgewiesen, unter Anderem in Kleingartenanlagen. Daher bittet das Land Berlin alle Kleingärtnerinnen und Kleingärtner, bei der Bekämpfung der Mücken zu helfen.

So erkennt man sie:

  • schwarz-weiß gestreiftes Muster am ganzen Körper
  • Kleiner als heimische Stechmücken (0,5—1 cm)
  • tagaktiv, extrem stechfreudig und flugfaul
  • Eiablage in kleinen und kleinsten Wasseransammlungen

Stich einer Tigermücke:

  • aktuell geringe Wahrscheinlichkeit einer Übertragung von Krankheitserregern
  • Sollten nach einem Mückenstich grippeähnliche Symptome auftreten, sollte zur Sicherheit ein Arzt aufgesucht werden.

Was muss ich selbst jetzt tun?:

  • Stehende Wasseransammlungen vermeiden!:
    • Regentonnen, Wassereimer, Gießkannen, Blumenvasen, Pflanzenschalen etc. stets abdecken oder umdrehen
    • Unrat, Planen, verstopfte Abflussrinnen wasserfrei halten
    • Vogeltränkenwasser 1x wöchtenlich wechseln
  • Abgestandenes Wasser nicht in den Abfluss sondern im Garten vergießen (keine Verteilung der Eier und Larven über das Abwasser)
  • Natürliche Gegenspieler durch naturbelassene Teiche fördern: Libellen, Wasserkäfer, Wasserwanzen, Molche, Frösche, Kröten fressen die erwachsenen Mücken und deren Larven

Hier geht es zum Info-Flyer des Landes Berlin.


Gemeinschaftsgärtnerinnen und -gärtner gesucht!

Sie möchten sich gärtnerisch betätigen, ein Kleingarten steht aber derzeit für Sie nicht zur Verfügung? Vielleicht wäre gemeinschaftliches Gärtnern dann eine Lösung für Sie! Lesen Sie hier mehr dazu.
Gemeinschaftsgarten

Bildquelle: http://www.parzelle-x.de/work#/hanggarten/

Wollen Sie helfen, unsere Kolonie zu erhalten?

Liebe Unterpächterinnen und Unterpächter,

niemand von uns allen möchte, dass unsere Kolonie eines Tages abgerissen wird. Die gute Nachricht ist: Sie können sehr leicht dazu beitragen, dass wir bessere Chancen auf einen längerfristigen Erhalt haben!

Unterstützen Sie dazu gern unsere neuen Projekte, die für den Erhalt der Kolonie Grundvoraussetzung sind. Ohne diese Projekte hat unsere Kolonie keine Zukunftsaussichten.

Aktuell entsteht vor diesem Hintergrund an der Berliner Straße ein Gemeinschaftsgarten. Dort können Menschen ein eigenes Hochbeet bewirtschaften, wenn sie keine eigene Parzelle pachten können oder möchten. Lesen Sie hier mehr dazu.

Wir bitten alle Unterpächterinnen und Unterpächter ganz herzlich um Mithilfe: Jede Unterstützung beim Aufbau des Gemeinschaftsgartens ist sehr willkommen - und hilft, unsere Kolonie zukunftsfähig zu machen!

Wenden Sie sich jederzeit gern an das Hanggarten-Team, wenn Sie helfen können:
hanggarten[at]parzelle-x.de

Hanggarten

Bildquelle: http://www.parzelle-x.de/work#/hanggarten/

Fortbestand der Kolonie

Sicher haben Sie alle die Diskussion um den Abriss von Kleingartenanlagen zugunsten der Schaffung von Bauland verfolgt. Der aktuelle "Kleingartenentwicklungsplan Berlin 2030" (KEP) sieht für unsere Kolonie eine vorläufige Sicherung bis 2030 vor. Den "KEP" finden Sie hier.

Weitere Informationen zum Verlauf und Stand der Sicherung unserer Gärten finden Sie in unserer Chronik.

KEP


Parkplätze

Wir haben derzeit 1 freien Parkplatz zu vergeben! Weitere Informationen finden Sie hier.


Gartentipps vom rbb

Kleingärtnerinnen und Kleingärtner brauchen eine Menge Wissen, um ihren Garten erfolgreich zu bewirtschaften. Neben den regelmäßigen Vorträgen im Vereinshaus empfehlen wir die rbb-Reihe "Horst sein Schrebergarten". Horst Mager versorgt uns in dieser Reihe rund ums Jahr mit den besten Tipps für den Garten. Klicken Sie hier um zu den Sendungsvideos zu gelangen.


Standort

KGK Hohenzollerndamm e.V.
Berliner Straße 80
10713 Berlin

Die Kolonie liegt zwischen Hohenzollerndamm und der Berliner Straße im Norden, der Rudolstädter Straße im Südwesten und der Kalischen Straße bzw. dem Autobahnabzweig Steglitz im Osten.

Karte in eigenem Fenster öffnen

Sprechstunde

Die Sprechstunde findet von April bis Oktober jeden 1. Donnerstag im Monat von 17:00 bis 18:00 Uhr im Vereinshaus statt. Der erste Donnerstag im Oktober ist stets der letzte Termin des Jahres.