Kleingartenkolonie
Hohenzollerndamm e.V.

Informationen zur Bewerbung um eine Kleingartenparzelle

Liebe Garteninteressierte,

Wir haben derzeit sehr viele Bewerberinnen und Bewerber um eine Gartenparzelle auf unserer Liste. Bereits jetzt liegt die zu erwartende Wartezeit auf einen Garten bei mehreren Jahren. Gleichzeitig hat unsere Kolonie aktuell nur einen Bestandsschutz bis 2030. Für viele Bewerber(innen) ist deshalb nicht absehbar, ob und wann wir ihnen in den kommenden Jahren einen Garten zur Pacht anbieten können. Bis auf Weiteres werden deshalb keine neuen Bewerbungen mehr angenommen. Wir informieren Sie hier, sobald wir die Warteliste wieder für neue Bewerbungen öffnen.

Gern können Sie sich aber zwischenzeitlich für einen Platz in unserem neuen Gemeinschaftsgarten bewerben. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Sobald wir wieder Bewerbungen um einen Kleingarten annehmen können, sieht unser Bewerbungsverfahren übrigens so aus: Bewerber und Bewerberinnen für einen Kleingarten können einen Bewerbungsbogen von unserer Webseite herunterladen und ausfüllen. Der ausgefüllte Bewerbungsbogen, eine Kopie des Ausweises (Vorder- und Rűckseite) sowie ein Beleg über die erfolgte 10-Euro-Überweisung (Bearbeitungsgebühr) kann dann per E-Mail, Post oder persönlichem Einwurf in den Vereinsbriefkasten eingereicht werden. Wir nehmen mit allen Bewerbern zu gegebener Zeit Kontakt auf. Wir, der geschäftsführende Vorstand des Kleingartenvereins Hohenzollerndamm, lernen unsere Gartenbewerberinnen und -bewerber danach gerne persönlich kennen. Sollten Sie Interesse an einem Garten in unserer Kolonie haben, laden wir Sie deshalb normalerweise ein, uns in unserer Sprechstunde in den Räumen des Vereinshauses zu besuchen.

Mit bestem Gruß und bleiben Sie gesund

Der Vorstand